Mittwoch, 23. Februar 2011

Impressionen - Rügen

noch mehr Bilder vom kalten, eisigen Norden...

Mittlerweile hat der Frost die Oberhand gewonnen, auf der gesamten Insel ist Schnee und Eis. Es hat etwas magisches, wenn das Meer in Eisschollen aufgetürmt vor uns liegt.
Die Sonne zeigt sich nur selten einmal, und wenn, dann in einem kleinen, klitzekleinen Loch am Himmel. Meistens ist sie dann so schnell wieder weg, dass es nicht möglich ist ein Foto mit Sonnenschein zu machen. Bis ich mit eisigen Fingern und gegen den Sturm den Fotoapparat gezückt habe....
ist SIE schon wieder weg!
Tja, dann vielleicht ein anderes mal. Warten auf die nächste Gelegenheit.
Trotz alledem... Rügen ist auf jeden Fall auch im Winter eine Reise wert. Vielleicht auch gerade deshalb.
Es ist ruhig, still, unheimlich magisch und geheimnisvoll. Es gibt viel Sagen und Geschichten aus alten Zeiten. Von Germanen und Slawen, Christianisierung der Insel und Geschichten von Hexen, Zauberern und Hexenverfolgung und einfachen Menschen, die die Insel wahrscheinlich zu dem gemacht haben, die sie heute ist.
Für all diese geheimnisvollen Erzählungen hat man im Sommer keine Zeit.


Also, wer es ruhig und erholsam angehen lassen möchte, dem sei geraten im Winter einmal ein paar Tage Rügen einzuschieben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...