Samstag, 4. Februar 2012

...back to Berlin - Urlaubsimpressionen

Südstrand in Göhren

Nach einer dringend notwendigen "Runderneuerung für Seele, Körper und Geist", sprich Urlaub, sind wir gestern wieder in Berlin gelandet.
Losgefahren im Frühling bei +9°C, sind wir im tiefsten Winter wieder zurück gekommen.
Rügen war, wie schon im letzten Jahr, unser Favorit zum Ausspannen, Relaxen, Gedanken sammeln, sich verwöhnen lassen.


Die Insel fällt im Januar in eine Art Winterschlaf, so wie wir, kaum Menschen, nur die nötigsten Tätigkeiten werden ausgeführt, alle sind entspannt und genießen die Ruhe, bevor die Saison wieder beginnt. Die Luft, das Meer, die Stille, das alles bezaubert uns immer wieder auf`s Neue.
Auch ohne "Konsumstress" (die Läden haben fast alle geschlossen) kann man sehr viel unternehmen und so entdecken wir jedes mal wieder Neues.
Dieses Jahr war Wandern und Wellness angesagt. Fast täglich sind wir über die Insel gewandert und Strecken zwischen 5 km und 20 km zurückgelegt. Wobei mir Morgens nicht klar war, wie weit 20 km sein können!!!
Los ging es erstmal mit dem "Rasenden Roland"....

Der "Rasende Roland"
Wir wollten vom Jagdschloß Granitz nach Göhren wandern, wo wir eine hübsche Ferienwohnung gemietet hatten. Auf der Karte sah das irgendwie ganz anders aus! Jedenfalls nicht soooo weit. Abends hatte ich eine dicke Blase am Fuß und wollte keinen Schritt mehr laufen.





Am darauf folgenden Tag folgte die Belohnung - Sauna- Muskeln wieder entspannen, Blase pflegen, lecker Fisch essen gehen.

Hier noch ein paar Impressionen.....






1 Kommentar:

  1. Hallo Britta,

    sooo schöne Bilder sind das.
    Wir waren am WE im Spreewald-wenn Du mal schauen willst! Und eine kleine Style-Krönchen-Umfrage gibt es auch!

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...