Samstag, 23. Juni 2012

Social Media - Pinterest


"Social Media erfolgreich nutzen" - so heißt eine Serie, die ich bei DaWanda gelesen habe. Ehrlich gesagt, habe ich mich bis jetzt nicht sonderlich dafür interessiert.
Zu kompliziert, zu zeitaufwändig, zu......
Na, ja so ganz stimmt es natürlich auch nicht. Immerhin habe ich einen Blog, und bei Facebook bin ich auch vertreten. Wirklich neu sind für mich Pinterest und Twitter.

Als erstes habe ich versucht mich bei Pinterest anzumelden. Das ist nicht so einfach, weil man eine Einladung braucht. Also habe ich mich einladen lassen (das kann man auf der Startseite von Pinterest machen). Es hat allerdings ein paar Tage gedauert bis die Einladung von Pinterest in meinem Emailfach war. Die Anmeldung war dann schnell getan. Ich habe erstmal meine Boards eingerichtet, ein paar Produktfotos hochgeladen und natürlich habe ich mir die vielen schönen Bilder angesehen.
Ich scheue mich etwas davor fremde Bilder an mein Board zu pinnen. Es gibt da ja noch ein Urheberrecht......   (Artikel zum Thema Urheberrecht) aber ohne pinnen macht Pinterest keinen Spaß :-(
Habt ihr schon Erfahrung mit Pinterest? Wie nutzt Ihr es?

So ein Link zu eurer Pinterest Seite wäre schön :-).

Kommentare:

  1. Ich hab das auch erst seit kurzem. Mir gefällt es ganz gut.
    http://pinterest.com/claudiamold/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe da schon jede Menge schöner Fotos gesehen. Mir gefällt es auch...

      Löschen
  2. Ich habe da jetzt kurz reingesehen, aber so ganz blicke ich nicht durch... Um was geht es dort?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst Boards einrichten und Fotos, Videos... anpinnen, die dir im Web oder bei Pinterest gut gefallen haben. Oder du stöberst bei Pinterest herum und läßt dich einfach nur inspirieren.

      Löschen
  3. Es gibt Webseiten, wo Du ganz legal Bilder bzw. lizenzfreie Fotos bekommen, bearbeiten, weiterleiten, veröffentlichen und auf Deinem Bord zeigen kannst. Registriere Dich zum Beispiel bei pixelio.de und gib was ins Suchfeld ein. Ich hab auch ein paar Bilder da, z. B. das hier: http://www.pixelio.de/media/591708
    Google mal "lizenzfreie Bilder". So viele kannst Du gar nicht angucken ;-) Ich nutze Pinterest eigentlich nicht, wünsche Dir aber viel Spaß dabei. LG

    AntwortenLöschen
  4. Nachtrag: Ist doch nicht ganz so einfach. Mann muss pixelio verlinken und den Namen des Fotografen dem Bild zuordnen. Das geht bei pinterest ja gar nicht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann stelle ich eben nur meine eigenen Fotos ein....

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...